HOWA M-1500 Repetierbüchsen

Der Verkauf erfolgt NUR über den Fachhandel.

(Die Bilder müssen nicht den tatsächlichen Lieferzustand abbilden)

Druckfehler vorbehalten


Bekannt durch die hohe Qualität bei der Fertigung und die hervorragende Präzision der Waffe "aus dem Karton" sowie einiger technischer Vorteile gegenüber anderen Fabrikaten haben sich die HOWA 1500 Repetierbüchsen in kurzer Zeit einen großen Kreis begeisterter Anhänger vor allem in der Gruppe der Sportschützen geschaffen.

 

 

Allerdings ist, nicht zuletzt durch Testberichte in der jagdlichen Fachpresse, mittlerweile auch die Jägerschaft auf die HOWA 1500 aufmerksam geworden und hat sich so manchen Platz in den Waffenschränken der jagdlichen Nutzer erobert.

 

 

Ein weiterer, nicht unwesentlicher Grund für den Erfolg der HOWA 1500 auf dem deutschen Markt ist das Preis/Leistungsverhältnis in Kombination mit einer großen Schaft Vielfalt, das von sonst kaum einem anderen entsprechenden Produkt erreicht wird.

 

Die mit Fabrikmunition erzeugten Schußbilder (Waffen: 20" Compact Varminter, Kal. .223 Rem., Bell & Carlson Schaft und Timney Abzug bzw. Varminter Supreme Kal. .223 Rem., schwarzer Schichtholzschaft) die uns von mehr als zufriedenen HOWA Besitzern zugeschickt wurden sprechen eine deutliche Sprache!

Die HOWA 1500 Büchsen sind ab sofort mit dem neuen Howa Actuator Controlled Trigger (HACT) Druckpunktabzug mit Dreistellungs-Sicherung ausgestattet.
Im Auslieferungszustand beträgt das eingestellte Gesamtabzugsgewicht aus Vorzug und Auslösekraft ca. 1.100 bis 1.200 Gramm. Für eine Importwaffe aus den USA, ist dies aufgrund der dort herrschenden Produkthaftung ein hervorragender Wert.
Dabei ist die Abzugscharakteristik am Druckpunkt so trocken wie brechendes Glas.